Workshops / Kurse

Liebe Kursteilnehmer,


Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich mit den Erkrankungen der Kiefergelenke. In der davor liegenden Zeit bekam ich die wechselnden Lehrmeinungen über die Zentrik, über die Therapie zu hören. Mit dem Beginn der Zusammenarbeit mit Prof. Axel Bumann und Dr. Toll 1994 verglich ich die Konzepte der einzelnen Lehrmeinungen. Um mir ein komplexes Bild zu erarbeiten, habe ich über 30 Kurse und Fachtagungen(z.B. Bumann, Stack, Gelb, Korn, Roth, Williams, Arnett, Slaviscek, Toll, Lauer, Ottl, Polonius, Wühr, DGFDT usw.) allein über das Kiefergelenk und dessen Erkrankungen und  Auswirkungen auch auf andere Körperregionen besucht. 1996 begann ich zögernd die ersten Therapieschritte. Damit waren wir eine der ersten kieferorthopädischen Praxen in Hessen die sich mit CMD beschäftigten. Mit den immer weiter sichtbar werdenden Zusammenhängen (z.B. Tinnitus, Migräne, Hörsturz, Schwindel, Knie- und Knöchelprobleme usw.) entschloss ich mich 1999, mein Therapiekonzept im Praxisalltag für meine Patienten zu integrieren. 2001 erhielt ich dann den Tätigkeitsschwerpunkt „Funktionsdiagnostik und Therapie“ von der LZKH und dieser wurde nach den neuen Richtlinien für das Curriculum 2004 bestätigt.

Viele Anfragen, ob ich denn nicht mein Wissen weitervermitteln könnte, bewegten mich 2001 mit dem Co-Referenten Dr.rer.med. Wolfgang Stelzenmüller zusammen diese Kurse aufzubauen. Hunderte sehr zufriedene Kursteilnehmer ermutigen uns, weitere Kurse anzubieten. Wolfgang Stelzenmüller ist Physiotherapeut in eigener Praxis in Dreieich/Sprendlingen mit umfassender Ausbildung in Craniosacraler Therapie, manueller Therapie, E – Technik, Bobarth u.v.m.. Er ist gleichzeitig Co – Referent an der Frankfurter Universität im Rahmen des Curriculum Funktionsdiagnostik und Therapie der LZKH sowie Hauptautor des Buches „Therapie von Kiefergelenkschmerzen“ erschienen im Thiemeverlag im Jahre 2004 sowie die Neuauflage 2010. Er absolvierte den Masterabschluss Physiotherapie in Wien mit "Summa cum laute" 2010 sowie seinen Abschluss als Heilpraktiker im Bereich Physiotherapie in Deutschland.


Neueste Erkenntnisse durch Kontakt zu anderen Kursreferenten und aktuelle Fortbildungen u.a. DROS - Therapie Workshop fließen in diese Kurse ein und wir vermitteln Ihnen das Wissen, damit Sie sofort nach dem Kurs dieses erfolgreich in der Praxis umsetzen können. Diese Kurse richten sich an Zahnärzte und Physiotherapeuten, Kieferorthopäden, Allgemeinärzte, Hals – Nasen – Ohrenärzte /am besten im Netzwerk. Bringen Sie am besten Ihre Therapiepartner Zahnärzte oder Physiotherapeuten mit!

Seit fast 15 Jahren organisierte ich die Kurse, nun nur noch bei Interesse. Dazu bitte ich Sie, die Kontaktdaten mir unter praxis@dr-meiritz.de zu mailen oder unter der Fax- Nr. 06661-2460 zu kommen zu lassen. Dann werden wir Sie nach dem Erreichen einer bestimmten Mindestteilnehmeranzahl zur terminlichen Abstimmung kontaktieren. Diese haben wir angeschrieben - somit können wir Ihnen für dieses Jahr Termine nennnen.


Viel Spaß in unseren Kursen wünschen Ihnen


 Ihr Ralf – Günther Meiritz und Wolfgang Stelzenmüller


Kursübersicht

Dies sind die letzten Kurse, wir werden keine Kurse mehr organisieren. Man kann uns bei einer Teilnehmerzahl von mehr als 10 Personen nach Absprache buchen (s. unter den einzelnen Kursen).





CMD Studie


Die Therapie von CMD-Erkrankungen und Begleitsymptomen nach Dr. Meiritz