Nachbehandlung

Alles was lebt, verändert sich mit der Zeit.


Die Zähne werden in der Behandlungsphase in die gewünschte Position gebracht, in der Retentionsphase werden die Zähne in der gewünschten Position gehalten. Mit der Mulibandapparatur werden die Zähne sehr schnell bewegt. In den ersten ein bis zwei Jahren nach der Behandlung mit einer festen Zahnspange ist es besonders wichtig, die Retentionsplatten zu tragen, denn gerade in dieser Zeit verschieben sich die Zähne gerne in ihre alte Position zurück.

Wie kann es zu einem Rückfall (Rezidiv) kommen?


Ein neues Gleichgewicht zwischen Zunge, Lippen und Zähnen bildet sich nach Abschluss der Behandlung. Dabei kann es auch zu Zahn- und Kieferbewegungen kommen, die das erreichte Ziel gefährden können, insbesondere je größer die Zahnbewegungen bei der Behandlung waren.